Unter dem Motto: „Improvisieren können wir“ haben das Improtheater Konstanz und „die Werkstatt“ Böhringen ein erstes Event unter Corona Bedingungen durchgeführt.

Nachdem alle Hygienekonzepte eingereicht waren, die Gäste sich angemeldet hatten, die Lokation für das Theater hinterm Rathaus festgelegt war, das Wetter passte und alle bereit standen, hatten wir einen perfekten Abend mit sehr korrekten und verständnisvollen Gästen.

Ein Abend für Gaumen, Auge, Ohr und Herz – musste ich doch wieder mal ein paar Tränchen vergießen, nach den schönen, gedichteten und vorgetragenen Worten der Improspieler an meine persönliche Adresse. 

Wir warten ab, was der Herbst uns nun bringt – ein nächster Termin ist lose geplant. Dennoch muss man sich immer wieder bewusst machen: Planen ist einfach schwer im Corona Jahr 2020. 

Danke an alle , die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

Ein Besuch bei Thomas Notheisen in seiner Werkstatt: Wir schauen mal nach meinem neuen Schrank für die großen Töpfe und die vielen unhandlichen Dinge der Atelierküche. Thomas ist nicht nur ein toller Künstler, sondern auch mein kreativer Kopf für die bauliche Umsetzung vieler anderer Ideen. Dann noch kurz dem Künstler beim Malen über die Schulter geschaut, ein bisschen Motivation holen um dann endlich selber mal im Atelier aktiv zu werden. Langsam steigt die Hoffnung und mein Planungsgeist erholt sich, ein Blick in die Zukunft gibt Hoffnung. Ich freue mich bald mal wieder in der Atelierküche für euch zu kochen. Das Improtheater Konstanz steht in den Startlöchern und wir fangen vorsichtig an zu planen. Die Lockerungen werden immer weitreichender und wir glauben an die Vernunft der Leute nicht alles wieder aufs Spiel zu setzen. Drückt alle der Kunst, der Musik und jeglicher Kultur die Daumen. 

Heute war Backtag.. voll motiviert ans Werk gegangen. Es hat mal wieder Spaß gemacht für euch zu backen. Wie immer mit viel Liebe, Dinkelmehl und Bioeiern. Die Kaffeemaschine steht bereit und wir hoffen nun auf ein paar besetzte Tische. Der Garten ist dank Corona Pause gerichtet, die neue Lounge lädt zum Sitzen ein. Abstand halten ist kein Problem und die neue „Tischdekoration“ ist auch gemacht. Wir verlängern zur Zeit immer wieder unsere regelmässigen Öffnungszeiten und sind auch Dienstag und Freitag mittag für euch da. Wir freuen uns auf euch!