Neu in der Werkstatt
Airpaq ist ein Upcycling-Rucksack, hergestellt aus verschrotteten Airbags, Sitzgurten und Gurtschlössern. Das Designkonzept von Airpaq basiert auf der Idee gleichermaßen Wert auf Funktionalität, Ästhetik und Nachhaltigkeit zu legen. Die Geschichte und die durchdachte Verarbeitung dieser Materialien machen Airpaq-Produkte zu Lebensrettern, die mehr als Verantwortung tragen. Für Airpaq birgt das Upcycling-Prinzip weitere Vorteile. Airbags und Sitzgurte sind entworfen, um in Extremfällen ausnahmslos zu funktionieren. Die Textilien, die für die Airbag-Produktion verwendet werden, sind daher enorm strapazierfähig und eignen sich ideal für die Herstellung von langlebigen Produkten. Ein weiterer Vorteil resultiert daraus, dass die Materialien von zahlreichen Schrottplätzen und aus der Ausschussware eines großen Airbag-Produzenten stammen. Durch dieses Vorgehen wird eine große Vielfalt von Material verarbeitet, was jeden Airpaq zu einem echten Unikat macht.

Airpaq schafft es so nachhaltige Produkte mit Geschichte und einem ganz besonderen Charakter anzubieten. 

Wir finden die Idee einfach super, die Rucksäcke sehen nicht nur super aus, sondern sind auch voll durchdacht, leicht und einfach etwas Besonderes. Ganz cool das Laptop Fach im Innenbereich, das Geheimfach und das Flaschenfach, damit das Design erhalten bleibt. Die Rucksäcke gibt es bei uns in verschiedenen Farben.. gelb ist nächste Woche auch dabei.