presse
[<<]
"Eine Postkarte für Möglingen"
Ludwigsburger Kreiszeitung, 08.10.2003

Der Entwurf von Victoria Graf wurde gewählt

Mit einem pfiffigen Wettbewerb am Straßenfest hat Heike Bujnoch, im Möglinger Rathaus für die Kultur zuständig, den Stein ins Rollen gebracht. Die Teilnehmer sollten eine neue Postkarte für den Ort kreieren.
Eine ganze Reihe von Einsendungen kamen auf die Ausschreibung, ganz unterschiedliche Menschen nahmen daran teil, Hobbykünstler ebenso wie Kinder. Eine Ausstellung aller Entwürfe im Rathaus wurde gekoppelt mit einer Abstimmung, welches nun die neue Möglinger Postkarte sein sollte. Auch hier war das Interesse bemerkenswert, über 200 Stimmen sind eingegangen. Dabei entfiel eine deutliche Mehrheit auf den Entwurf von Victoria Graf mit einem, wie auch Heike Bujnoch findet, zeitgemäßen und auch für den Ort typischen Motiv. Die Hobbykünstlerin Victoria Graf bekommt als Anerkennung eine Ausstellung im Rathaus im kom menden Jahr, ihre Postkarte, deren Motiv von der Gemeinde angekauft wurde, wird nun zunächst in 1000- facher Auflage gedruckt und zum Preis von 90 Cent verkauft.
So ist Möglingen nun mit einer eigenen, neuen Postkarte wohl bald unterwegs in alle Welt. Erwerben kann man die Karte im Rathaus, bei Spielwaren Henningsen und bei Schreibwaren Vielstern im Löscher. (aba)